Kompetenz-Zentrum für Integration
 

IsI – Integration statt Isolation

Einsamkeit und das Gefühl unerwünscht zu sein, ist die schlimmste Armut.“
Fremde brauchen keine Feinde, sondern Freunde.


Das war einer der Gründe, weshalb sich 2015 der gemeinnützige Verein „Integration statt Isolation e.V.“ gegründet hat. Momentan bestehend aus knapp 100 Mitgliedern und vielen weiteren ehrenamtlichen Helfern. Ziel ist es, Flüchtlingen, die nach Plauen und Umgebung kommen, bei ihrer Ankunft vor Ort bei allem Notwendigen zu unterstützen und sie schnellstmöglich mit der deutschen Sprache und Kultur vertraut zu machen und zu integrieren. Viele Projekte werden mit verschiedensten Kooperationspartner geplant und durchgeführt, wobei sich die Angebote nicht nur an Menschen mit Migrationshintergrund, sondern auch Behinderte Menschen und andere Randgruppen, ebenso wie ehrenamtliche Helfer richten.

Zwei mal wöchentlich findet ein Deutschkurs statt. Freiwillige Helfer unterstützen Flüchtlinge beim Erlernen der deutschen Sprache. Dabei kommt es nicht darauf an, ob man bereits Lehrerfahrung hat, oder dass der Unterricht perfekt ist. Mit Übungsblättern und Spaß werden in ungezwungenen Kleingruppen die ersten Worte und Redewendungen vermittelt.

Seit Januar 2017 befindet sich die Begegnungzentrum "Kompetenz-Zentrum für Integratrion Plauen" des I.s.I. e.V. auf dem Gelände der Plamag, auf dem auch der Sitz der ehemalige Erstaufnahmeeinrichtung Plauen war. Ein vielfältiges, wöchentlich wechselndes Angebot an Projekten und verschiedene Veranstaltungen in Kooperation mit gemeinnützigen Vereinen sind geplant und richtet sich an alle Altersgruppen. Dazu gehören z.B. Einzelfallbetreuungen, Verkehrserziehung, Hilfe bei Behördengänge oder Arztterminen, eine Kleiderkammer, Kulturprojekte, Sportliche Aktivitäten, Kinderbetreuung und andere Freizeitangebote. Ein integratives, interkulturelles täglich geöffnetes Begegnungs-Café für Migranten, Randgruppen und Zivilgesellschaft aus dem Vogtland fördert die Integration und erleichtert den Kulturaustausch. Beim gemeinsamen Kochen und Backen im ungezwungenen Rahmen können neue Kontakte geknüpft werden und Patenschaften entstehen.
Ebenfalls werden durch das Kompetenz-Zentrum für Integration Plauen Ehrenamtsschulungen für im Vogtland ansässige Initativen und Vereine durchgeführt.

Flüchtlingshilfe Plauen

 
 
 
 
# robots.txt for 58461056.swh.strato-hosting.eu User-agent: * Disallow: *meta_robots-noindex Sitemap: http://58461056.swh.strato-hosting.eu/sitemap.xml